Teamplay 4.0 – digital, sportlich & zukunftsorientiert!

Am 18.5.2017 trafen sich rund 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AOK Nordost in der Max-Schmeling-Halle Berlin zur Dienstversammlung 2017.

Auf dem Programm standen »Rückblick auf 6 Jahre AOK Nordost«, »Zukunft 2019« sowie die Digitalisierung als zentrales Leitthema. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erlebten die AOK Nordost durch Aktionen auf der Bühne und  in der Haupthalle als starkes Team. Im „FitLab“, in den angrenzenden Sporthallen, konnten sie mehr über die eigenen digitalen Projekte erfahren, ihre Digitalkompetenz testen sowie sportlich aktiv werden. Dafür hatte sich die Sportkasse Unterstützung bei ihren Sportpartnern geholt: prominente Profis, wie AOK Gesundheitsbotschafter Jimmy Hartwig und Turbine Potsdam-Kickerin Svenja Huth, standen u.a. zum Kräftemessen an der digitalen Torwand und für Gespräche über Digitalisierung und Teamplay im Sport bereit. Durch den Tag führte das eingespielte Moderatoren-Team Michael Bernatek und Markus Assemacher mit digitaler Unterstützung von Klara, der virtuellen Bühnen-Assistentin. Eine Team-Building-Aktion mit tausenden klatschenden Händen, leuchtenden Lichtpunkten und Musik der Drum Connection bildete das analog-digitale Abschluss-Highlight am Ende des Nachmittages.

CB.e verantwortete Konzept und Umsetzung. Auch die erste Dienstversammlung, anlässlich der Fusion der damaligen AOKs Berlin-Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern zur AOK Nordost, fand 2011 unter der Regie von CB.e statt.