So verwandeln sich User in Käufer

Display Ad Kampagnen für Highspeed-Internet und digitales Fernsehen im Privatkundenbereich

Die Deutsche Telekom setzt einen Großteil seines Budgets für performanceorientiertes Online-Marketing ein. Damit will sich das Unternehmen im Markt der Highspeed-Internet-Provider und Anbieter von digitalem Fernsehen als Top Player behaupten.

Die Aufgabe besteht in der Kreation performancestarker HTML-Werbemittel und die Adaption der ATL-Kampagnen zur Absatzsteigerung im Online-Vertriebskanal.

Digiden begeistert User mit kleinen Stories in maximal 15 Sekunden. Dafür werden pro Jahr Tausende von Bannern zur Vermarktung der Highspeed-Internet-Produkte MagentaZuhause und EntertainTV erstellt. Die inhaltlichen Aufhänger für Online-Kampagnen sind neue Produktvorteile, Aktionen sowie Adaptionen aktueller ATL-Kampagnen. Fast immer fordern sie klar zum Kauf auf.

Die dafür eingesetzten Display Ads werden mittels HTML, Javascript und CSS gestaltet und ermöglichen innovative Animationen, Interaktivität sowie automatisiertes und zielgruppenspezifisches Einspielen von Inhalten aus Datenbanken und der Cloud. Sichtbar werden die Kampagnen in verschiedenen Formaten, Sonderformaten und mobilen Werbemitteln.

Display Ad Kampagnen Telekom